wohnungslose Frauen unterstützen nähtfix

In der eigenen Not andere nicht vergessen – das ist wahrlich nicht selbstverständlich.
Deshalb freue ich mich riesig über die Einsendung dieser kunterbunten und wunderschönen Hickman-Taschen. Das Päckchen kommt von Karla Kreativ. Das ist die Kreativ-Werkstatt vom Haus Karla der Erlacher Höhe in Backnang. Hier arbeiten wohnungslose Frauen mit, die sich gerade in persönlichen Notlagen befinden.

Obwohl diese Frauen also Grund genug hätten, zunächst an sich selbst zu denken, haben sie die Nähmaschine ausgepackt und für die Kinder im Olgäle Nachschub genäht. In diesen Taschen steckt so viel gute Energie und Optimismus – damit können die Kinder nur gesund werden!

Hickman-Taschen
Hicki-Taschen aus dem “Haus Karla”

Liebe Karla-Frauen, ich danke euch von Herzen – auch im Namen der Kinder – für euren Einsatz! Ich hoffe, euch wird mit genauso viel Herzblut geholfen und ihr alle schafft den Sprung in die eigenen vier Wände!

2 Antworten auf „wohnungslose Frauen unterstützen nähtfix“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.